Samstag, 17. April 2010

New Larix kaempferii yamadori ...

Es ist vollbracht. Aus einer mindestens 55 Jahre alten Lärchenhecke sind die restlichen Bäume entnommen und es scheint ihnen gut zu gehen..Aus einigen werden sicher sehr schöne Bunjingi gestaltet werden können, andere wiederum eigenen sich hervorragend für carvingarbeiten mit großen Totholzpassagen. Es bleibt spannend was sich daraus entwickeln wird.

It is accomplished. These trees are taken from an at least 55 year-old larch hedge and it seems that they do well.Some of them will be able to be developed to certainly very nice Bunjingi , others will be suited very well for carvingworks with big dead wood passages. There remains quite suspense what is about their development.

Es llevado a cabo. Estos árboles son tomados de un seto de alerce de al menos 55 años y parece que ellos hacen bien.Algunos de ellos serán capaces de ser desarrollados a Bunjingi seguramente muy agradable, los otros serán satisfechos muy bien para carvingworks con pasos de madera muertos grandes. Allí permanece completamente el incertidumbre lo que es sobre su desarrollo.








Kommentare:

Maros hat gesagt…

You have been lucky to find such hedge. Especially when somebody want to get rid of it :) Good luck with those trees.
Maros

avicenna hat gesagt…

thanks Maros ;-)

saludos
avicenna

anne hat gesagt…

Mir fehlen fast die rechten Worte...das Ausgraben war viel Arbeit und manchmal frustrierend, wenn man die oft schlechte wurzelversorgung bedenkt - dennoch sind es ausdruckstarke lärchen-prebonsais, die einen mit ihrer gedrungenen wuchsform als heckenbaum faszinieren. Wie du schon sagst, die totholzbereiche eigenen sich wunderbar zum carven! Und ich bin nun auch stolze besitzerin einiger alter lärchen...hoffentlich überleben sie und dann geht es ans gestaltungswerk...welch eine vorfreude!!! saludos a ti y hasta jueves anne