Freitag, 10. Dezember 2010

Larix kaempferi in the rock

Diese Larix wurde vor ca. 10 Jahren in !!! einen Stein gepflanzt. Ein kleiner Tunnel durchbricht den Kalkstein und durch diese Röhre wurde die Wurzeln der Lärche geführt und bestimmten dann den Standort in dem Stein. Die Lärche hat sich mittlerweile eingewachsen und überwallt nun bereits mit ihrem Stamm die Steineinfassung. In der laubfreien Zeit habe ich sie nun einmal gedrahtet und geformt. Ein imposanter shohin wie ich finde.

These Larix has been plantet approx. 10 years ago in!!! a stone . A small tunnel breaks through the limestone and by this tube the roots of the larch was led and then this determined the location in the stone. The larch has waxed to themselves and meanwhile its trunk growth together now already with the stone verge. In the time free of foliage I have wired it and formed it anyway . An imposing shohin I think .

¡¡Estos Larix han sido plantados hace aprox. 10 años en !!! una piedra. Un pequeño túnel abre camino la piedra caliza y por este tubo las raíces del alerce fueron conducidas y luego esto determinó la posición en la piedra. El alerce ha encerado a ellos y mientras tanto su crecimiento de tronco juntos ahora ya con el borde de piedra. En el tiempo sin el follaje lo he alambrado y lo he formado de todos modos. Shohin imponente pienso.














Kommentare:

Frank The Tank hat gesagt…

So ganz ohne Blätter schaut dieser Bonsai schon aus, wie die Szene aus einem guten Horrorfilm. Imposantes Gewächs, ohne Frage... LG Frank

Paul hat gesagt…

Wow. This one is awesome! I love the montage on the rock. It give it a unbelievable natural look. Just like if it was taken out of the forest.

Thanks for sharing
All the best
Paul